Glaswaschstraßen und Maschinen
Glaswaschlinie mit Rollenpresse - DPYM

Die Glaswaschlinie mit Rollenpresse wird für die Herstellung Doppelverglasungen und Dreifachverglasungen  verwendet. Die innere Auskleidung der Glaswasch- und Trockenkammer ist aus rostfreiem Stahl hergestellt worden. Die äußere Auskleidung ist optional aus rostfreiem Stahl. Sie ist mit importierten hochwertigen Flachglaswaschbürsten ausgestattet und damit werden die Flachgläser und weich beschichteten Gläser (Low-E) mit maximaler Qualität gewaschen. In der Trocknungseinheit befindet sich ein elektrischer Ventilator, Heizelement und Luftfilter. Nach Waschung und Trocknung erreicht das Glas die Glaspaarungseinheit und der Betreiber legt dann die butylisierte Leiste auf die Glasoberfläche. Nach dem Befehl des Betreibers mit dem Fußschalter zieht sich die Glaspaarungseinheit automatisch zurück. Das zweite ankommende Glas wird mit Hilfe des Betreibers auf das erste Glas gelegt und gepaart und danach wird sie mit Befehl des Betreibers in die Presseinheit weitergeleitet und damit wird das Pressverfahren durchgeführt.  

  • DPYM 01
  • DPYM 02
  • DPYM 03
  • DPYM 04
  • DPYM 05
  • DPYM 06
  • DPYM 07
  • DPYM 08