Glasbearbeitungsmaschinen
Doppelkantenlinie - DE-L

Die Doppelkantenschleifmaschinen wurden mit 20 Motoren entworfen. Zwei gegenüber parallel stehende Glaskanten werden gleichzeitig bei präzisen, einwandfreien Glaspolierungsarbeiten verwendet. Dank des automatischen Zwischentransferbeförderers wird das beidseitig angeschliffene Glas, an die andere Doppelkantenschleifmaschine automatisch übertragen und dann werden auch die anderen zwei Seiten angeschliffen. Dank der horizontalen Glaswaschmaschine am Ende der Straße wird das bearbeitende Glas gewaschen und abgetrocknet. All diese Vorgange werden automatisch abgeschlossen. Wahlweise kann der Kopf des Kantenbrechers s hinzugefügt werden. Neben dem Grobschleifen, Feinschleifen und Polieren der Flachgläser wird auch mit Ceriumoxid für eine Politur und damit für eine originale Erscheinung des Glases gesorgt. Die Verarbeitungszeit der Dichtungen werden mit dem Kolben automatisch kontrolliert und wird eine lange Verarbeitungszeit ermöglicht. Die Maschine,die mit dem PLC-System gesteuert wird, kann die Tiefeneinstellungen über den Touch-Minicomputer durchführen und außerdem zeigt sie in welchem Stein oder Dichtung sich das Glas befindet. Die Maschine bietet neben der Glasverarbeitungsgeschwindigkeit auch verschiedene Vorteile an.

  • DE L